Die Tochterfirmen der FFHSH

Kinosaal in Hamburg mit zahlreichen Zuschauern
Foto: Cordula Kropke

Mit unseren vier Fördergremien und zahlreichen Branchenveranstaltungen ist schon einiges los bei uns. Darüber hinaus haben wir in Hamburg zwei Tochtergesellschaften am Standort, die unser Protfolio nochmals erweitern und die Bewegtbildbranche weltweit supporten:

 

Filmfest Hamburg

Filmfest Hamburg Logo

Jedes Jahr im Herbst begeistert das Filmfest Hamburg über 45.000 Kinofans. An zehn Tagen werden auf elf Leinwänden rund 140 nationale und internationale Spiel- und Dokumentarfilme als Welturaufführung, Europa-Premiere oder deutsche Erstaufführung gezeigt. Dabei reicht das Programmspektrum in zehn festen und jährlich wechselnden Sektionen von cineastisch anspruchsvollen Arthouse-Filmen über innovatives Mainstreamkino bis hin zu einem bunten Film- und Veranstaltungsprogramm für die kleinsten Kinobesucher*innen. Als Plattform für kulturellen Austausch und Dialog wird ein Großteil der Filme von den Filmschaffenden persönlich in Hamburg vorgestellt. Zahlreiche Veranstaltungen machen Filmfest Hamburg zu einem wichtigen Treffpunkt für Kinobegeisterte und die Filmbranche gleichermaßen.Festivalleiter ist seit 2003 Albert Wiederspiel.

 

 

Creative Europe Desk Hamburg MEDIA

Creative Europe Desk Hamburg Media Logo

Creative Europe ist das einzige Programm der EU zur Unterstützung des Kultur- und Kreativsektors in Europa. Insgesamt hat das Creative Europe Programm ein Budget von 2,5 Milliarden Euro für die kommenden sieben Jahre (2021 – 2027) zur Verfügung. 58 Prozent davon (1,5 Milliarden Euro) fließen ins MEDIA Programm, das Teilprogramm der EU für die audiovisuelle Branche. MEDIA fördert die Entwicklung von Spiel-, Animations- und Dokumentarfilmen, Fernsehserien, VR/AR Projekten und Computerspielen. Unterstützt werden zudem Filmverleiher und Sales Agents, Festivals und Märkte der Filmbranche, Fortbildungen und Institutionen für Filmbildung in Europa sowie das Kino Netzwerk Europa Cinemas, dem über 2800 Kinos auf der ganzen Welt angehören. Das Creative Europe Desk Hamburg MEDIA ist eins von vier Info-Büros in Deutschland und Ansprechpartner für Fragen zu den umfangreichen Fördermöglichkeiten im Rahmen des Programms. Weitere Infos und Antragsvoraussetzungen bekommt ihr hier.