12.05.2020

3 x 3 = 13Förderentscheidung Corona-Hilfsfonds

Der Corona-Hilfsfonds "3x3" ist ausgeschöpft: 13 Produktionsfirmen aus dem Film-Norden erhalten eine Finanzspritze von 150.000 Euro, um in den kommenden drei Jahren mit ihren Autorenteams rund 40 Drehbücher zu entwickeln. Förderung erhalten unter anderem die Mysteryprofis von Junafilm, die Animationsfilmer Fabian&Fred und der Schleswig-Holsteiner Meeresfilmer und VR-Experte Daniel Opitz.

Helge Albers, Geschäftsführer der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: „Kurzfristig bereitgestellt, langfristig gedacht: Nach diesem Motto wurde vor wenigen Wochen das Förderprogramm "3x3" ins Leben gerufen, mit dem wir in Zeiten von Corona einen Zukunftsimpuls setzen wollen. Wir haben unter den ausgewählten Produktionsfirmen und Autorenteams einen spannenden Mix aus Newcomern, Independent-Produzent*innen und norddeutschen Originalen ausgewählt. Ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten drei Jahren viele besondere und hoffentlich unkonventionelle Projekte sehen, die zeigen, was alles in unserem Standort steckt. Möglich gemacht wurde das durch rund zwei Millionen Euro, die von den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein kurzfristig bereitgestellt wurden. Chapeau hierfür!"

Für die Incentive-Förderung "3x3" haben die nun geförderten Produzent*innen jeweils das erste ihrer drei Projekte eingereicht. Die beiden weiteren Filmideen werden in den kommenden drei Jahren folgen. Besonders wichtig für die Förderentscheidung war eine inhaltliche Nähe zur Region Hamburg Schleswig-Holstein sowie ein durchdachtes Firmenkonzept.

 

Die ersten geförderten Projekte:

72 Stunden (Ocean Mind Emotion Pictures, Kiel)
Genre: VR/360 Grad
Autor: Daniel Opitz

Alia (Fabian&Fred, Hamburg)
Genre: Animation
Autor*innen: Frederic Schuld, Esther Kaufmann

Besessen (Relevant Film, Hamburg)
Genre: Fernsehfilm
Autorin: Gabriele Kreis

Boule (Tamtam Film, Hamburg)
Genre: Komödie
Autoren: Marc Brummund, Sönke Andresen

Das Licht (Junafilm, Hamburg)
Genre: Mystery
Autor: Hauke Johannsen

Der Hammer! (Play On Films, Bad Malente)
Genre: Kinderfilm
Autor: Volker Schmitt

Der Optimismus oder die beste aller Welten (fünferfilm, Hamburg)
Genre: Drama
Autor: Steffen Goldkamp

Grüße vom Mars (Leitwolf Filmproduktion, Hamburg)
Genre: Kinderfilm
Autoren: Thomas Möller, Sebastian Grusnik

Last Harbor (TAKE25pictures, Lunden)
Genre: Komödie
Autor: Michael David Pate

Regenzeichen (brave new work, Hamburg)
Genre: Dystopie
Autoren: Armin Hoffmann, Frank Geiger

Silverzocker (Riva Filmproduktion, Hamburg)
Genre: Komödie
Autorin: Lynn Oona Baur

The one you're with (Oma Inge Film, Hamburg)
Genre: Mystery Romance
Autoren: Samuel Schultschik, Volker Schmitt

Walter Schmecks Tour des Lebens (Wüste Film, Hamburg)
Genre: Komödie
Autor: Brix Vincent Köthe

Was ist das Sonderprogramm 3x3?
Die Incentive-Förderung "3x3" steht für drei Drehbücher in drei Jahren und soll in der regionalen Filmbranche trotz aktuell starker Einbußen durch die Corona-Krise Impulse für die Zukunft setzen. Produktionsfirmen mit besonderem Bezug zur Förderregion konnten sich gemeinsam mit Autor*innen und/oder Regisseur*innen bis Ende April für das einmalige Förderinstrument bewerben. Pro Fördermaßnahme werden 150.000 Euro vergeben.

powered by webEdition CMS