07.04.2020

Achtung: FFHSH verlängert und verschiebt EinreichtermineWichtiger Hinweis

Nie war unser Motto "Let's fund things forward" wichtiger als jetzt. Die aktuelle Situation fordert die gesamte Branche heraus. Uns als Förderung ist bewusst, dass Verlässlichkeit aktuell an oberster Stelle steht. Darum reagieren wir auf die aktuellen Bedingungen und Bedürfnisse, verlängern unsere April-Einreichungen und legen einen Schwerpunkt auf den Bereich Entwicklung.

Alle Änderungen auf einen Blick:

  • Die April-Einreichungen für die Gremien Director's Cut und Kurz + Innovativ verschieben sich auf Mittwoch, 29. April.
  • Das Gremium Director's Cut wird sich in der dazugehörigen Sitzung ausschließlich auf die Förderung von Drehbüchern, Projektentwicklungen und Abspiel konzentrieren. Anträge für alle anderen Förderarten können wieder ab Anfang Juni gestellt werden.
  • Die Einreichung für das Gremium High End verschiebt sich auf Ende Mai - und das ohne Einschränkung in den zugelassenen Förderarten.
  • Laufende Einreichungen ohne festen Termin starten voraussichtlich Mitte April und werden auf unserer Webseite und über Social Media veröffentlicht. Dazu zählen auch unser neues Incentive Funding-Programm "3x3" und die "Kino Hilfe Hamburg".


Bitte beachten Sie auch die Verschiebungen in den anderen Gremien!

Einreichtermine ab April 2020:

High End:
28.05. // 11.08. // 23.10.

Director's Cut:
29.04. (nur Development) // 02.06. // 27.08. // 03.11.

Kurz + Innovativ:
29.04. // 20.08. // 29.10.

Nordbuster:
28.05. // 11.08. // 23.10.

Bei Rückfragen stehen unsere Förderreferent*innen Malika Rabahallah, Katrin Mersmann, Jens Kiefer, Anne Kathrin Lewerenz, Arne Sommer oder Julia Gläsker zur Verfügung. Die Kontaktdaten gibt es hier.