Parkanlage

Hamburg
Schleswig-Holstein
Binnenalster: Sie gibt der Hamburger Innenstadt das unverwechselbare Gesicht. Das etwa 18 ha große Gewässer ist von drei Promenadenstraßen umgeben: Ballindamm, Neuer Jungfernstieg und Jungfernstieg. Letzterer ist Anlegestelle … 
Details zu Alster, Binnen- und Außenalster
20148 Hamburg
Großzügige Grünanlage am Westufer der Außenalster mit altem Baumbestand, Liegewiesen, japanischen Krischbäumen, Steinlaternen und einem Ententeich. Die Anlage enstand 1952, als die Stadt die Privatgärten der Anwohner des Harvestehuder Weges … 
Details zu Alsterpark
20148 Hamburg
Kleine Grünanlage auf dem nördlichen Geesthang über der Elbe mit freiem Blick auf das gegenüberliegende Ufer. Fast wie an eine Steilküste tritt man an den Abgrund, aus dem zwar nicht die Weiten des Meeres, aber dennoch die … 
Details zu Altonaer Balkon
auch entlang Palmaille 22767 Altona
Nördlich von Bahrenfeld wurde 1918 der 153 Hektar große Volkspark angelegt. Er ist leicht hügelig und sehr urwüchsig. Vom höchsten Punkt, der Birkenhöhe, hat man einen schönen Ausblick. Im Nordwesten des Parks … 
Details zu Altonaer Volkspark
22525 Hamburg
Der Garten - seit 1939 als öffentliche Grünanlage Baurs Park - erstreckt sich mit seinen von Baumgruppen gesäumten Rasenflächen den Elbhang hinunter. Er wurde 1802-1815 nach Entwürfen des französischen Architekten Joseph Rammée für den … 
Details zu Baurs Park
Blankenese 22587 Hamburg
Der Botanische Garten ist westlich der Esplanade 1821 gegründet worden. In seinem Bereich sind die ursprünglichen Geländeverhältnisse des Walles und ein Stück des Stadtgrabens am besten erhalten geblieben. Mit dem alten … 
Details zu Botanischer Garten Flottbek
22609 Hamburg
Der Donnerspark (Bereich Elbchaussee 75) geht auf einen seit dem 17. Jahrhundert bestehenden bürgerlichen Landsitz zurück, den seit 1820 der Altonaer Kaufmann Conrad Hinrich Donner besaß. 
Details zu Donners Park - Altona
22763 Hamburg
Ende des 18. Jahrhunderts pflanzte der Wandsbeker Lederfabrikant Lucas Luettkens zahlreiche Eichen, um deren Rinde für die Gerberlohe zu gebrauchen. 1870 schuf dann dessen Enkel Caspar Oscar Luettkens daraus den heutigen Eichtalpark. Entlang der … 
Details zu Eichtalpark
22041 Hamburg
Große Familiengräber der Sinti und Roma. 
Details zu Friedhof Diebsteich
22761 Hamburg
Der 1814 gegründete Friedhof Nienstedten ist einer der ältesten noch betriebenen Friedhöfe Hamburgs. In den 1970er Jahren wurde damit begonnen, historische Grabsteine von aufgegebenen Gräbern vor der Zerstörung zu bewahren. So entstand die … 
Details zu Friedhof Nienstedten
22609 Hamburg
Der wegen seiner Schönheit und vielseitigen Vegetation international bekannte Parkfriedhof Ohlsdorf liegt im Norden der Stadt. Er wurde vor gut einem Jahrhundert eröffnet und ist mit einer Fläche von 400 ha einer der … 
Details zu Friedhof Ohlsdorf
22337 Hamburg
Der Friedhof Öjendorf ist der jüngste der drei Hauptfriedhöfe Hamburgs. Seine Gestaltung als Parkfriedhof ließ ihn nach dem 2. Weltkrieg zu einem städtischen Freiraum heranwachsen. 1966 wurde der Park eröffnet. Er wurde als Parkfriedhof … 
Details zu Friedhof Öjendorf
22119 Hamburg
In Altona zwischen Max-Bauer-Allee und Museumstraße liegt der Platz der Republik. Die Grünanlage bildet eine Achse zwischen dem Altonaer Rathaus im Süden und dem Altonaer Bahnhof im Norden, wobei das Hochhaus der Deutschen Bank im Norden einen … 
Details zu Grünanlage Platz der Republik
22765 Hamburg
Ostholstein Das Herrenhaus und der angrenzende historische Gutshof sind von einem Wassergraben umgeben, über den 2 alte steinerne Brücken führen. Von beiden Seiten betritt man den Gutshof durch ein Torhaus. Die Gutsbauten, die den großen, mit … 
Details zu Gut Sierhagen
23730 Sierhagen
Das Herrenhaus ist von 1642, das Kavaliershaus von 1727 Einige Wirtschaftsgebäude und einige Flächen des Gutes werden vom Golfclub Segeberg genutzt. 
Details zu Gut Wensin
23827 Wensin
Das Herrenhaus entstand 1697 für die Familie von Blome. Aussen mutet es klassizistisch an, innen ist es reichlich mit Stuck verziert, einiges im Stil des Spätbarrock und Rokoko. 1980 wurde es renoviert und ist seit 1999 im Besitz der Famile … 
Details zu Herrenhaus Seedorf
23823 Berlin
Seit dem Ende der internationalen gartenschau (igs) im Oktober 2013 ist das bisherige Gartenschau-Gelände als Wilhelmsburger Inselpark für die Öffentlichkeit geöffnet. Das schön gestaltetes Areal im Herzen Wilhelmsburgs bietet lauschige Orte … 
Details zu Inselpark Wilhelmsburg
21109 Hamburg
Der Park war ursprünglich, um 1800, ein Teil der ausgedehnten "ornamented farm" des Caspar Voght, und zwar dessen "parc du midi". Nach 1828 wurde er umgestaltet. Er nutzt die Geländemodellierung des Geestrandes durch den Taleinschnitt der Flottbek … 
Details zu Jenischpark
/Hochrad 22605 Hamburg
Die Forstbaumschule ist ein beliebtes Restaurant mit Biergarten und liegt direkt am Eingang des Parks im Düsternbrooker Gehölz. Dieser Park wurde 1788 als Baumschulefür das königliche Gehege und das Ausbilden von Forstleuten angelegt. Aus … 
Details zu Kiel / Forstbaumschule
24105 Kiel
Die ausgedehnte Rasenfläche liegt von Bäumen umgeben am Dammtorbahnhof direkt an der Universität. Sie wird häufig als Fußballfeld von Freizeitkickern genutzt. Auf ihr befindet sich der Abguss der Plastik "Die Liegende" von H. Moore. 
Details zu Moorweide
/Mittelweg Hamburg
Orthopädische Fachklinik. Die Landhausvilla (alter Kliniktrakt) wurde um die Jahrhundertwende im neuromatischen Stil gebaut. Der Anbau (Neubau) entstand in den 90er Jahren. 
Details zu Park-Klinik-Manhagen
22927 Großhansdorf
Die etwa 47 Hektar große Parkanlage liegt im Zentrum von Hamburg. Der Name ist plattdeutsch und bedeutet „Pflanzen und Blumen“. Im Sommer finden hier öffentliche Theatervorstellungen für Kinder, Wasserlichtkonzerte am … 
Details zu Planten un Blomen
20359 Hamburg
Das auf der kleinen Insel im westlichen Ausläufer der Schlei gelegene Schloss der früheren Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf ist heute der Sitz der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen.Architektonisch weist die vierflügelige … 
Details zu Schloss Gottorf
24837 Schleswig
Das Schloss Hagen, das eigentlich im historischen Sinne ein Herrenhaus ist, wurde in der Zeit von 1646 bis 1649 durch Hinrich Blome und seiner Gemahlin Lucia, geb. Pogwisch als barocke Dreiflügelanlage mit einem beherrschenden Mittelturm erbaut. Im … 
Details zu Schloss Hagen
24253 Probsteierhagen
Das Plöner Schloss ist das einzig erhaltene Schloss Schleswig-Holsteins, das in Höhenlage errichtet wurde. Der erste Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Plön, Joachim Ernst, ließ es von 1633 bis 1636 erbauen. Das herzogliche Residenzschloss … 
Details zu Schloss Plön
24306 Plön
Es ist das einzig erhaltene Gebäude dieser Art an der Westküste Schleswig-Holsteins. Das Schloss vor Husum, einst im Besitz des dänischen Königs, ist zugleich Museum und Austragungsort kultureller Veranstaltungen. Seinen ungewöhnlichen … 
Details zu Schloss vor Husum
25813 Husum
Der Schreventeich gibt dem Park seinen Namen. Ursprünglich war es größer als die heutige Parkanlage und diente zur Wasserversorgung der Altstadt. Es ist die älteste Parkanlage Kiels. Ein großer Spielplatz, ein Planschbecken, eine Boule-Anlage … 
Details zu Schrevenpark
Kiel
Der Spielplatz bietet eine vielzahl von Spiel- und Spaßmöglichkeiten. Der große neu gestaltete Spielpatz mit vielen Kletterangeboten, u. a. einen Seilzirkus, einer Hangrutsche, einen Kletterfelsen und einer Skateanlage liegt ideal für … 
Details zu Spielplätze - Holstenstr. 26 (am Walter-Möller- und Emil-Wendt-Park)
Walter-Möller-Park/ Emiel-Wendt-Park 22767 Hamburg
Die Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik Altona befindet sich direkt an der Max-Brauer-Allee im Herzen Altonas. Das stattliche Gebäude aus dem Jahr .... verfügt über einen großen Park mit romantischer Atmosphäre. Die Schule selbst ist … 
Details zu Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik Altona
22765 Hamburg
Hamburgs größte öffentliche Grünanlage (180 ha) erstreckt sich über zwei Kilometer Länge im Norden der Stadt. Anfang des letzten Jahrhunderts erwarb die Stadt das Gelände, um einen "Volkspark" für die Menschen der wachsenden … 
Details zu Stadtpark
Hamburg
Der Stuhlmannbrunnen zeigte seine Wasserspiele erstmals im Jahre 1900. Gewaltige Zentauren, die um einen Fischfang kämpfen, sind das zentrale Element der Wasserspiele des Brunnens und symbolisieren die Konkurrenz der Fischmärkte in Hamburg und … 
Details zu Stuhlmannbrunnen
22765 Hamburg
Hamburgs tierisches Original: Tierpark HagenbeckElefanten und Giraffen füttern, Eisbären und Walrossen beim Tauchen zusehen, Ponys reiten und Ziegen streicheln – all das und noch viel mehr können die Besucher von Hagenbeck … 
Details zu Tierpark und Tropen-Aquarium Hagenbeck
22527 Hamburg
Der Wasserturm (erbaut 1907-10, stillgelegt seit 1962) ist das Wahrzeichen des Sternschanzenparks. Nach zweieinhalb Jahren Umbau Zeit hat das Mövenpick Hotel Hamburg im Juni 2007 eröffnet. Über ein 25 Meter langes Rollband in einem Tunnel … 
Details zu Wasserturm Sternschanze / Mövenpick Hotel Hamburg
20357 Hamburg
Der Park mit seinem Öjendorfer See entstand nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Auffüllung einer Niederung am Schleemer Bach mit Hamburger Trümmerschutt. 
Details zu Öjendorfer Park und Öjendorfer See
22117 Hamburg